top of page

Schweizer Behörden und WHO werkeln an einer Impfpflicht – trotz dem Corona-Debakel. Dem gilt es einen Riegel zu schieben

Ein interessanter Artikel, der in der Weltwoche erschienen ist.


Am 9. Juni stimmt das Schweizer Volk über die Initiative «Für Freiheit und körperliche Unversehrtheit (Stopp Impfpflicht)» ab. Ihr Anliegen ist unter dem Eindruck des autoritären und weitgehend nutzlosen Corona-Regimes entstanden, das nicht auf wissenschaftlicher Evidenz, nicht auf seriösen Untersuchungen, nicht auf Fakten beruhte.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page